Information

Preise für Hundepension in Denver

Preise für Hundepension in Denver


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Preise für Hundepension in Denver

Preise für Hundepension in Denver

Für diejenigen, die auf der anderen Seite des Spektrums leben, kann ein Tierheim Freilandgehege oder sogar vollständig geschlossene Kleinhundebuchten anbieten. Ein Zwinger oder eine Pension ist der Ort, an dem ein Hund von Menschen gehalten und untergebracht wird, die regelmäßig Zeit haben, die Hunde zu füttern oder nach den Hunden aufzuräumen. Dies ist oft billiger als zu Hause für die Verpflegung zu bezahlen und ist weniger riskant, als einen Hund während der Arbeit unbeaufsichtigt draußen zu lassen. Der Zwinger bleibt den ganzen Tag geöffnet und die meisten Zwinger sind nicht wählerisch, was die Rassen angeht, die sie aufnehmen. Solange ein Hund töpfchenförmig und sozialisiert ist, ist es wahrscheinlich, dass ein Zwinger ihn aufnehmen wird.

Es ist sehr wichtig, eine seriöse Boarding-Einrichtung zu wählen. Einige Einrichtungen bieten möglicherweise keine Verpflegungsdienste an, betreiben jedoch möglicherweise eine Haustierunterbringungseinrichtung in Verbindung mit einem anderen Unternehmen. Die unten aufgeführten Einrichtungen sind keine Einrichtungen zur Unterbringung von Haustieren. Wenn Sie auf der Suche nach einer Tierpension sind, besuchen Sie bitte unsere Seite Tierbetreuung.

So finden und buchen Sie eine Hundepension

Sie müssen im Zwinger anrufen und dann einen Termin vereinbaren, um den Hund für den ersten Tag oder für die Nacht zu bringen. Die Kosten für die Hundepension sind in der Regel nicht in der Grundgebühr enthalten und werden nach Terminvereinbarung besprochen. Bei der Auswahl einer Hundepension sind zahlreiche Faktoren zu berücksichtigen. Sie müssen das Alter, die Rasse und alle medizinischen Bedingungen Ihres Hundes berücksichtigen. Stellen Sie sicher, dass es nicht mehr als 30 Meilen von der Einrichtung entfernt ist, in der Ihr Hund wohnen wird.

Sie müssen entscheiden, ob Sie den Hund selbst füttern und tränken oder ob Sie einen Tiersitter oder einen Zwingerassistenten einstellen. Sie müssen auch entscheiden, ob Sie die benötigten Medikamente zur Verfügung stellen oder ob der Zwinger sie verabreichen wird.

Bitten Sie vor der Fahrt zur Hundepension um Kopien aller Gesundheitszeugnisse, Medikationsunterlagen und aller früheren Aufnahmeunterlagen. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wie die Einrichtung den Hund an seinem ersten Tag behandelt. Laufen, laufen sie oder werden sie in einer Kiste zurückgelassen? Haben sie Zugang zu einem Fernseher, Internetzugang usw.

Fragen Sie, ob Sie die Einrichtung besuchen können, um zu sehen, ob es sich um eine sichere Umgebung handelt und wie sie mit den Tieren interagieren. Stellen Sie sicher, dass die Einrichtung sauber und organisiert ist und dass sie viele Bewegungsmöglichkeiten bietet. Viele Einrichtungen ermöglichen es Hunden, in einem Innen- und/oder Außenbereich frei herumzulaufen, und einige bieten Hundespiel- und/oder Zwingermöbel. Fragen Sie, ob es Einrichtungen oder Annehmlichkeiten gibt, um das Boarding-Erlebnis für die Hunde angenehmer zu gestalten.

Es ist eine gute Idee, die Einrichtung zwei Wochen vor dem Boarding-Tag anzurufen. Finden Sie heraus, ob sich Personal, Regeln oder etwas geändert haben.

Wenn der Zwinger anruft, um zu sehen, ob Sie den Hund nach Hause bringen möchten, vermeiden Sie es, zu sagen: "Es kommt darauf an."

**VERPACKEN DES AUTOS**

Jetzt können Sie mit dem Beladen Ihres Autos beginnen. Wenn Ihr Hund in einer Kiste sein wird, packen Sie sein Lieblingsspielzeug, Bett, Kistenunterlage, Futter- und Wassernäpfe und die Leine ein. Für lange Reisen sollten Sie mehrere kleinere Schüsseln und ein paar zusätzliche Wasserflaschen mitbringen.

Wenn Ihr Hund auf dem Rücksitz sitzt, stellen Sie sicher, dass er bequem stehen oder liegen kann. Das Anbringen eines weichen Teppichs oder einer zusätzlichen Decke auf der Rückseite des Vordersitzes kann eine große Hilfe sein. Sie müssen auch eine Trage finden, die es Ihrem Hund ermöglicht, sich bequem hinzulegen und seitlich oder hinten Unterstützung zu bieten. Es gibt eine Reihe von Trägern, die für den Rücksitz eines Autos hergestellt werden, einschließlich solcher, die speziell für die Aufnahme eines Autositzes entwickelt wurden. Sie müssen auch eine Box oder einen Transportbehälter finden, die für Ihren Hund bequem sind. Die häufigsten Problembereiche sind der Boden und die Rückseite der Kiste oder des Trägers. Wenn Ihr Hund in einer Box untergebracht werden soll, müssen Sie mit dem von Ihnen ausgewählten Zwinger über die Art der Box sprechen, die Sie möchten. Haben sie eine Präferenz? Sie sollten in der Lage sein, Ihnen einige ihrer Kisten zu zeigen, und Sie sollten sich mit der von ihnen ausgewählten Kisten wohl fühlen.

**KOMM NACH HAUSE**

Die Heimfahrt vom Zwinger wird Ihrem Hund wahrscheinlich keinen Spaß machen. Es kann für ihn stressig sein, die Menschen zu sehen, mit denen du zusammenlebst und mit denen du jeden Tag arbeitest. Daher müssen Sie Ihren Hund auf diese Möglichkeit vorbereiten und im Voraus einige Zeit mit ihm verbringen, um ihn an die Routine zu gewöhnen. Das erste Mal, dass Ihr Hund Sie durch die Tür des Hauses gehen sieht, kann beängstigend sein, also sorgen Sie für liebenswerte Düfte und vertraute Sehenswürdigkeiten. Spielen Sie mit dem Hund, geben Sie ihm ein Lieblingsleckerli, gehen Sie mit ihm spazieren und sind Sie einfach zusammen.

Lassen Sie den Hund während der Heimfahrt in der Transportbox, um Ablenkungen zu vermeiden. Es können Dinge passieren, die Ihren Hund im Auto aufregen können. Das Auto kann laut werden und die Fahrt kann holprig sein. Regelmäßige Fahrten mit dem Auto können helfen, den Hund zu beruhigen und ihn an sein neues Zuhause zu gewöhnen. Seien Sie auf die Reaktion Ihres Hundes vorbereitet. Wenn er noch nie im Auto gesessen hat, kann er durch die Fahrt und die Anblicke und Geräusche anderer Menschen und Tiere erschreckt werden. Seien Sie bereit, ihn zu trösten und abzulenken, wenn er sich aufregt.

#### **J UNGE HUNDE**

Wenn Sie sich entschieden haben, einen jungen Welpen zu halten, gibt es bestimmte Anforderungen an Sie. Um gute sanitäre Bedingungen und eine gute Gesundheit zu erhalten, sollte ein junger Welpe im Alter von etwa 10 Wochen entwöhnt werden. Mit 18 Wochen sollte er ausgewachsen und ein richtig entwickelter ausgewachsener Hund sein. Absetzen bedeutet, die kleine, dichte knöcherne "Paläo-Diät", die für einen jungen Welpen natürlich ist, zu entfernen. Es wird schrittweise durch eine Ernährung für Erwachsene ersetzt, um Magen- und Darmbeschwerden zu vermeiden. Junge Welpen sollten in den ersten sechs bis acht Wochen auf einer leichten Welpendiät gehalten werden, um ihre Wachstumsrate zu verlangsamen, die Knochenentwicklung zu fördern und mögliche Darmstörungen zu vermeiden. Sobald Ihr Welpe sein Wachstum abgeschlossen hat, kann die Ernährung schrittweise auf eine Diät zum Abnehmen für Erwachsene umgestellt werden.

Die American Association of Veterinary Nutrition (AAVN) hat eine vollständige Beschreibung einer hochwertigen Welpenernährung veröffentlicht, die von einem jungen Welpenbesitzer befolgt werden sollte. Es kann von der AAVN-Website unter www.aavn.org heruntergeladen werden.

**ÜBUNG!**

Wenn Sie einen Hund als Haustier planen, muss er sowohl körperlich als auch geistig trainiert werden. Ein sitzender Lebensstil ist für einen Hund genauso schädlich wie für einen Menschen. Ihr Pekinese-Welpe braucht einen Job, der ihm genauso viel Spaß macht, wie Sie es für ihn tun werden. Außerdem wird der Besitzer, der mit seinem Hund drei- bis viermal pro Woche Auftritte hat, schnell eine engere Bindung zu seinem Tier aufbauen können als der Besitzer, der morgens und abends nur wenige Minuten auf den Hund achtet.

Wenn Welpen erwachsen werden, muss auch ihr Trainingsprogramm erwachsen werden. Welpen, die keiner anstrengenden Bewegung ausgesetzt sind, können übergewichtig, stumpfsinnig, faul, aggressiv oder schüchtern werden. Wenn Sie sich jedoch für diese Richtung entscheiden, werden Sie viele Jahre Freude an Ihrer neuen Ladung haben!

Fangen Sie jung an. Der "all-American Dog" mag zu einem großen, langsamen Gefährten heranwachsen, aber er wird nicht sein volles Potenzial entfalten, wenn er nicht von Anfang an die richtige Ernährung erhält. Ein junger Pekinese-Welpe


Schau das Video: Check Out Our New Listing! 817 N Pearl St, Denver, CO 80203 (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Odam

    Darin ist etwas. Vielen Dank für die Hilfe in dieser Angelegenheit. Das wusste ich nicht.

  2. Raymil

    Welche Worte ... super, wunderbarer Satz

  3. Voll

    Was für ein unterhaltsamer Satz

  4. Cathair

    Ich kann momentan nicht an der Diskussion teilnehmen - es gibt keine Freizeit. Aber ich werde frei sein - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich in diesem Thema denke.

  5. Eberhardt

    Männer interessieren sich von Natur aus mehr an der Frage, was zu tun ist? Und Frauen - wer ist schuld?

  6. Tarek

    Zugegeben, dies wird übrigens eine brillante Idee haben



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos