Information

Langweilige Diät für empfindliche Hunde

Langweilige Diät für empfindliche Hunde



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeder Hund wird gelegentlich krank und erbricht sein Abendessen oder etwas, das er eigentlich gar nicht hätte essen sollen. Andere Hunde leiden unter empfindlichen Mägen, daher benötigen sie jeden Tag eine milde Diät. Wenn Ihr Hund Magenprobleme hat, fragen Sie Ihren Tierarzt nach der richtigen Art von Futter für Buddy.

Gelegentliche milde Diät

Wenn sich Ihr Hund übergeben muss oder Durchfall hat, ist es keine gute Idee, ihm sein normales Futter zu geben, bis sich sein System beruhigt hat. Füttere ihn nach einem solchen Vorfall etwa einen Tag lang nicht, es sei denn, er ist ein Welpe unter vier Monaten. Bei Welpen sollten Sie die milde Diät innerhalb von sechs Stunden nach der letzten Episode von Erbrechen oder Durchfall versuchen.

Das in Virginia ansässige Greenbrier Animal Hospital empfiehlt eine milde Diät, die aus 6 Tassen Wasser besteht. 1 Tasse langkörniger weißer Reis; und ein halbes Pfund gemahlener Truthahn, Huhn oder Hamburger oder 1 Tasse 2 Prozent Fett oder niedriger Hüttenkäse. Zusammen kochen, es sei denn, Sie verwenden Hüttenkäse. Nach dem Kochen die Hitze niedrig stellen und die Mischung 25 Minuten köcheln lassen. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie sie zwischen 20 und 30 Minuten stehen. Wenn Sie Hüttenkäse verwenden, mischen Sie ihn unter stehendem Reis ein. Dies ergibt etwa 5 Tassen Essen. Eine milde Diätalternative verwendet Hühner- oder Truthahnbabynahrung anstelle von kochendem Huhn oder Truthahn.

Füttern

Füttern Sie Ihren Hund in den nächsten Tagen mit kleinen Mengen der milden Nahrung in kleinen Portionen, die mehrmals täglich serviert werden. Wenn es ihm gut geht und er sich nicht mehr übergeben muss oder Durchfall hat, mischen Sie nach ein paar Tagen sein normales Essen ein und stellen Sie ihn im Laufe einer Woche wieder auf seine normalen Rationen um. Diese milde Diät ist kein Ersatz für ein vollständiges und ausgewogenes Hundefutter, daher sollte sie nicht zu seinem normalen Essen werden.

Empfindliche Mägen

Wie bei manchen Menschen treten bei einigen Hunden lebenslange Magenprobleme auf. Wenn Ihr Hund häufig einen losen Stuhl hat - nicht ganz Durchfall, aber kein fester Kot -, übermäßiges Gas oder Erbrechen regelmäßig, bringen Sie ihn zur Untersuchung und Aufarbeitung zum Tierarzt. Es ist möglich, dass er mit hochwertigem Hundefutter gut zurechtkommt, wenn Sie Leckereien oder Essensreste herausschneiden. Wenn das nicht funktioniert, braucht er möglicherweise eine milde Diät, die seinen Magen nicht stört, aber eine angemessene langfristige Ernährung bietet. Ihr Tierarzt führt möglicherweise auch Allergietests durch, da Nahrungsmittelallergien bei Hunden häufig sind.

Verschreibungspflichtige Diäten

Ihr Tierarzt kann eine Diät verschreiben, die speziell für Hunde mit empfindlichem Magen entwickelt wurde und alle Nährstoffe enthält, die für ein vollständiges und ausgewogenes Hundefutter erforderlich sind. Langweilige verschreibungspflichtige Diäten enthalten viel Ballaststoffe und wenig Fett für eine leichte Verdaulichkeit. Sie enthalten normalerweise eine Proteinquelle wie Hühnchen und keine Mischung. Langweilige Diäten enthalten auch Vitamine und Antioxidantien, um das Immunsystem Ihres Hundes zu unterstützen. Wenn Ihr Hund an Futterallergien leidet, müssen Sie möglicherweise einige Versuche durchführen, bevor Sie ein Futter finden, das keine Darmreaktionen auslöst.

Verweise


Schau das Video: 16 nützliche Tips, um deinen Hund besser zu verstehen (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos