Information

Die fünf schlechtesten Lebensmittel für Ihren Hund

Die fünf schlechtesten Lebensmittel für Ihren Hund


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obwohl es verlockend sein mag, Ihrem Hund etwas von Ihrem Futter zu geben - und das ständige Betteln kann dazu führen, dass Sie sich schuldig genug fühlen, dies zu tun -, wünschen Sie sich am Ende vielleicht, Sie hätten es nicht getan. Anstatt Ihrem Kumpel etwas Gutes zu tun, können Sie ihn am Ende verletzen oder sogar töten. Halten Sie sich beim Füttern des Hundes an Futter, das speziell für Ernährung und Sicherheit entwickelt wurde.

Obst

Trauben und Rosinen sollten immer von Ihrem Hund ferngehalten werden. Sie verursachen Verdauungsstörungen wie Durchfall, Erbrechen und Magenschmerzen. Die Symptome können auch Müdigkeit, Depressionen, Verweigerung des Essens und schließlich Nierenversagen sein. Der Tod ist manchmal das Endergebnis, wenn die Behandlung nicht schnell erfolgt.

Schokolade

Schokolade ist nicht nur ein zuckerhaltiges Futter für die Gesundheit Ihres Hundes, sondern kann auch ein Killer sein. Es ist das Koffein im Kakao, aus dem Schokolade hergestellt wird, das Ihren Hund mit Nierenversagen, Herzrhythmusstörungen und sogar dem Tod befällt. Schokolade ist in extrem niedrigen Dosen möglicherweise nicht giftig, abhängig von der Größe des Tieres und dem Kakaogehalt der Schokolade. Dunkle Schokolade hat einen höheren Kakao und daher einen höheren Koffeingehalt als Milchschokolade, sollte jedoch niemals Hunden jeder Größe oder Rasse verabreicht werden. Koffein ist auch in Kaffee und Tee enthalten, aber diese Getränke finden selten ihren Weg in die Hundeschale.

Salzige Lebensmittel

Viele Snacks, Fastfoods, Fertiggerichte und Konserven enthalten einen hohen Natriumgehalt, der bei Hunden viele der gleichen Symptome verursachen kann wie beim Menschen. Salz ist in den meisten Lebensmitteln bis zu einem gewissen Grad vorhanden, wird jedoch nur in hohen Dosen als gefährlich für Tiere angesehen. Einige Anzeichen einer Natriumionenvergiftung sind Durchfall, Krampfanfälle, Fieber, Lustlosigkeit und Erbrechen. Unbehandelt kann eine Natriumvergiftung zum Tod Ihres Welpen führen.

Zwiebeln & Knoblauch

Anämie und der Verlust normaler Spiegel roter Blutkörperchen sind die Folge, wenn Ihr Hund eine beliebige Menge oder Form von Zwiebeln oder Knoblauch zu sich nimmt. Zwiebeln selbst sind nicht der einzige Schuldige, da Lebensmittel, die Zwiebeln, Knoblauch, Zwiebeln oder Knoblauchpulver oder getrocknete Zwiebeln oder Knoblauch enthalten, ebenso tödlich sind. Die Menge an Zwiebeln oder Knoblauch, mit der jeder Hundetyp ohne nachteilige Nebenwirkungen umgehen kann, variiert, aber die allgemeine Regel lautet, sie insgesamt zu vermeiden. Wenn Ihr Hund schwach wird, kurzatmig wird, sich erbricht oder nach Einnahme von Zwiebeln oder Knoblauch nicht mehr frisst, bringen Sie ihn sofort zum Tierarzt.

Xylitol

Xylitol ist ein üblicher Zusatz zu Zahnfleisch, Süßigkeiten und anderen künstlich gesüßten Snacks. Es ist eine künstliche Substanz, die bei Hunden ernsthafte Gesundheitsprobleme verursacht. Xylitol führt in einigen Fällen häufig zu Anfällen, niedrigem Blutzucker, dauerhaftem Leberversagen und zum Tod. Bei versehentlicher Einnahme sollten Sie Ihren Hund sofort in eine Notfall-Tierklinik bringen. Rufen Sie die Giftkontrolle an, wenn Sie es nicht sofort ins Krankenhaus schaffen, und verwenden Sie Teelöffel Peroxid, um Erbrechen zu verursachen, damit das Gift bis zu einem gewissen Grad aus dem System Ihres Hundes entfernt wird.

Verweise


Schau das Video: Mein Einkauf für den Masseaufbau - Hardgainer (Kann 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos