Information

Betrifft Giardia oder Trichinose Hunde?

Betrifft Giardia oder Trichinose Hunde?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sowohl Sie als auch Ihr Welpe sind potenzielle Wirte der Giardia- und Trichinose-Parasiten. Eine Sache, die beide Parasiten gemeinsam haben, ist, dass Sammy sich mit beiden Parasiten infizieren kann, ohne Symptome einer Infektion zu zeigen.

Giardia-Infektion

Giardia ist ein einzelliger Parasit, der bei Ihrem Welpen eine Darminfektion verursacht. Es gibt eine von zwei Formen: die Art, die sich im Darm eines infizierten Tieres ernährt, und eine robuste Zyste, die sich im Kot befindet und monatelang überleben kann - insbesondere in feuchten Umgebungen. Wenn Sammy eine Giardia-Zyste schluckt, gelangt sie in seinen Darm, wo sie sich in ihre als Trophozoit bekannte Nahrungsform verwandelt. Es haftet an seiner Darmwand, um zu füttern. Trophozoiten teilen sich, um sich zu vermehren; Einige verwandeln sich in Zysten und werden schließlich in Sammys Kot weitergegeben. Ihr Hündchen kann Giardia aufnehmen, indem es kontaminiertes Wasser trinkt oder die Zysten von kontaminiertem Boden schnüffelt oder frisst. Oft zeigen Hunde keine Anzeichen einer Giardia-Infektion. Wenn sie dies jedoch tun, gehören zu den Symptomen übelriechender Durchfall, weicher oder wässriger Stuhl, oft mit einem grünen Schimmer, überschüssigem Schleim im Stuhl und gelegentlich Blut im Stuhl. Hin und wieder kann sich ein Hund übergeben oder lethargisch sein.

Giardia-Behandlung

Es ist ziemlich einfach für einen Hund, Giardia aufzunehmen, insbesondere in Umgebungen, in denen es eine große Anzahl von Hunden gibt, wie z. B. Zwinger und Tierheime. Wenn Sie vermuten, dass Sammy diesen winzigen, aber starken Parasiten aufgenommen hat, führt der Tierarzt einen Kotabstrich durch, um seine Anwesenheit zu bestätigen. Das Antibiotikum Metronidazol ist oft die Behandlung der Wahl, manchmal gepaart mit dem Antiparasitikum Fenbendazol. Im Allgemeinen hat eine Giardia-Infektion eine günstige Prognose. Wenn ein Hund jedoch geriatrisch ist oder ein geschwächtes Immunsystem hat, besteht das Risiko von Komplikationen. Wenn Sammy Giardia hat, sollte sein Wohnraum mit einer Lösung von ein oder zwei Tassen Bleichmittel pro Gallone Wasser desinfiziert werden. Es ist möglich, dass Sie den Parasiten von Sammy abholen. Waschen Sie Ihre Hände daher gründlich, nachdem Sie mit ihm interagiert haben.

Trichinose-Infektion

Trichinose oder Trichinellose ist ein weiterer Parasit, den Sie und Sammy fangen können. Im Gegensatz zu Giardia ist es ein Wurm, der als Nematode bekannt ist. Nahezu jedes Säugetier ist anfällig für Infektionen, die auftreten, wenn Fleisch mit Trichinella-Larven aufgenommen wird. Schweinefleisch ist das am häufigsten betroffene Fleisch. Wenn die Larven aufgenommen werden, wandern sie durch den Körper und bilden Zysten in den Muskeln. Die Larven leben jahrelang in den Zysten und wenn sie von einem anderen Wirt aufgenommen werden, entwickeln sie sich weiter. Wenn sie den Darm passieren, bevor sie reif sind, können sie andere Tiere infizieren. Es ist schwer zu wissen, ob Sammy Trichinose hat, da Hunde oft keine Symptome zeigen. Wenn sie dies tun, umfassen sie Muskelentzündungen, Schmerzen und Steifheit, Durchfall und Erbrechen. Wenn er in der Vergangenheit rohes Fleisch oder Nagetiere gegessen hat, besteht ein Risiko für Trichinose.

Trichinose-Behandlung

Wenn der Tierarzt den Verdacht hat, dass Sammy an Trichinose leidet, konzentriert er sich bei der Überprüfung seiner Krankengeschichte auf die Ernährung Ihres Welpen. Labortests, einschließlich eines vollständigen Blutbildes, können Hinweise liefern. Eine hohe Anzahl der als Eosinophile bekannten weißen Blutkörperchen kann auf eine parasitäre Infektion hinweisen. Eine Stuhlprobe ist hilfreich und manchmal zeigen Muskelproben den Parasiten. Das einzige Medikament, das im Allgemeinen verschrieben wird, ist ein Antiparasitikum, um die Anzahl der Parasiten in den Muskeln zu verringern. Der beste Weg, um Trichinose zu vermeiden, besteht darin, unzureichend gekochte Schweinefleischprodukte zu vermeiden.


Schau das Video: Giardien, Würmer, Malassezien und Co. beim Hund - Der große Fehler in der Tiermedizin?! (Kann 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos