Information

Was sind gesunde Hundefloh- und Zeckenlösungen?

Was sind gesunde Hundefloh- und Zeckenlösungen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Flöhe und Zecken können Sie und Ihren Hund unglücklich machen. Bei der Bekämpfung von Flöhen und Zecken ist vor allem zu beachten, dass gesunde Haustiere von diesen Schädlingen nicht so stark betroffen sind wie Hunde mit bestehenden Gesundheitsproblemen. Eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung sollten Ihr erster Schritt im Kampf gegen Flöhe und Zecken sein.

Pflege

Die tägliche Pflege Ihres Hundes mit einem Flohkamm trägt wesentlich dazu bei, Flöhe und Zecken von Ihrem Haustier fernzuhalten. Halten Sie eine kleine Schüssel mit Seifenwasser bereit und spülen Sie den Kamm ab, wenn Sie Flöhe aufnehmen. Sie werden im Seifenwasser versinken. Sobald die Pflege abgeschlossen ist, lassen Sie das Wasser in die Toilette fallen und spülen Sie die Flöhe weg. Entfernen Sie alle gefundenen Zecken vorsichtig mit Ihren Fingern, einer Pinzette oder einem speziellen Werkzeug, das für diesen Job entwickelt wurde.

Baden

Häufige Bäder spielen auch eine Rolle, um Flöhe und Zecken in Schach zu halten. Sie können ein Shampoo auf Pyrethrin- oder Zitrusölbasis verwenden, wenn Sie möchten, obwohl regelmäßige Bäder mit jedem Haustier-Shampoo helfen, Flöhe zu bekämpfen. Schäumen Sie Ihren Hund einfach ein und waschen Sie ihn gründlich. Lassen Sie ihn mindestens fünf Minuten einweichen, damit die Flöhe Zeit zum Ertrinken haben. Diese Methode tötet keine Floh-Eier ab, die Ihr Hund möglicherweise im Fell hat. Wenn Sie jedoch wöchentlich baden, unterbrechen Sie den Fortpflanzungszyklus innerhalb eines Monats.

Ergänzungen und ätherische Öle

Es gibt verschiedene Ergänzungsmittel, die Ihren Hund für Flöhe und Zecken weniger attraktiv machen können. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die Zugabe von Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie B-Komplex-Vitaminen zur Ernährung Ihres Hundes. Ein Esslöffel Apfelessig in der Wasserschale Ihres Hundes kann auch helfen, Flöhe und Zecken abzuwehren.

Mischen Sie einen Esslöffel ätherisches Pennyroyal- oder Eukalyptusöl mit einem halben Liter Wasser in einer Sprühflasche. Bevor Sie nach draußen gehen, besprühen Sie das Fell Ihres Hundes leicht mit diesem Spray, um Flöhe und Zecken abzuwehren. Sie können seinem Kragen auch einen Tropfen ätherisches Rosmarin- oder Zitronenöl hinzufügen, um zusätzlichen Schutz zu bieten.

Haus und Rasen

Staubsaugen Sie alle Teppiche und Polstermöbel mindestens einmal pro Woche, häufiger, wenn Sie ein aktuelles Flohproblem haben. Achten Sie besonders auf Bereiche, in denen Ihr Hund rumhängt. Schneiden Sie draußen tote Pflanzen und Bürsten zurück und harken Sie abgefallene Blätter und andere Gartenabfälle auf. Ein gepflegter Rasen macht Ihren Garten für Flöhe und Zecken weniger attraktiv.


Schau das Video: Zeckenfrei durch den Sommer Zecken richtig entfernen Schwarzkümmelöl die Wunderwaffe (Kann 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos