Information

Wann heben Rüden ihr Bein auf, um zu pinkeln?

Wann heben Rüden ihr Bein auf, um zu pinkeln?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rüden heben ihre Beine nicht an, um von Geburt an zu urinieren, aber wenn sie wachsen, können sie die Gewohnheit entwickeln, ein Bein zu wandern, wenn sie sich erleichtern. Dieses Verhalten ist nicht nur bei Männern zu beobachten, es ist jedoch häufiger als bei Frauen. Sowohl kastrierte als auch intakte Männer markieren ihr Territorium im Allgemeinen mehr als Frauen, und wenn ein Bein angehoben wird, ist es einfacher, das Ziel zu treffen.

Markieren lernen

Wenn ein Rüde ungefähr ein Jahr alt ist, kann er beim Urinieren eines seiner Hinterbeine anheben. Dies ist kein universelles Merkmal - einige Männchen hocken immer noch lieber, wenn sie gehen -, aber es gibt dem Hund eine größere Fähigkeit, auf einer vertikalen Oberfläche zu urinieren. Rüden tun dies, um ihr Territorium zu markieren. Bevor sie kastriert werden, können sie dies auch tun, um weiblichen Hunden in der Region für ihre Männlichkeit und Verfügbarkeit zu werben. Sogar ein Hund, der vor seinem ersten Lebensjahr kastriert wurde, kann dieses Verhalten leicht erlernen, da er leicht auf eine vertikale Oberfläche zielen kann, um sie als seine eigene zu "beanspruchen" - eine Praxis, die bei Männern häufiger vorkommt als bei Frauen.

Verweise


Schau das Video: Paula Rüde (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos