Information

Gibt es Miniatur-Corgis?

Gibt es Miniatur-Corgis?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Egal, ob es sich um einen walisischen Pembroke-Corgi oder einen walisischen Cardigan-Corgi handelt, Sie sprechen von einem hellen kleinen Hund mit einer lustigen Persönlichkeit. Ein Miniatur-Corgi wird jedoch nicht erkannt, da es trotz der Behauptung einiger Züchter keine solche Rasse gibt.

Jahrhunderte von Corgis

Der Cardigan Welsh Corgi und der Pembroke Welsh Corgi haben sich seit Jahrhunderten auf den Britischen Inseln ihren Unterhalt verdient. Obwohl sie als Hütehunde bekannt sind, haben sie ihren Start etwas näher zu Hause gefunden und dienen als Wachhund und gelegentlich als Jagdpartner. Die Viehzüchter lernten schließlich, dass ihre Größe, ihr Körperbau und ihr Hüteinstinkt ein wertvolles Werkzeug für das Viehfahren waren. Der Corgi war geschickt darin, den Kühen auf den Fersen zu knabbern, sich zu ducken und zu rennen, um den Tritten des Viehs auszuweichen. Obwohl die beiden Rassen unterschiedliche Blutlinien haben, wurden sie gekreuzt und bis 1934 in England als eine Rasse betrachtet. Trotz der Schwierigkeit, die Rassen zu unterscheiden, wurden Corgis getrennt und entsprechend registriert. Weder der Cardigan noch der Pembroke Corgi sind in einer Miniaturversion erhältlich.

Unterscheidungskraft Corgis

Obwohl die Cardigan- und Welsh-Corgis in Aufbau und Größe ähnlich sind, gibt es kleine Unterschiede zwischen den beiden Rassen. Die Strickjacke ist die größere der beiden, sie steht zwischen 10,5 und 12,5 Zoll an der Schulter und liegt zwischen 25 und 38 Pfund. Der Pembroke ist ein kleinerer Smidge, 10 bis 12 Zoll groß und 25 bis 30 Pfund. Der Pembroke hat kürzere und leichtere Beine ohne Knochen an seinem Körper, die auch kürzer sind als die seines Cardigan-Verwandten. Die Ohren des Cardigans sind im Gegensatz zu den spitzen Ohren des Pembroke abgerundet, und sein Schwanz ist lang, was ihn vom kurzen Schwanz des Pembroke unterscheidet.

Beobachten Sie Ihre Miniaturen

Der Corgi ist ein großartiger Hund - liebevoll, intelligent und versteht sich gut mit Kindern. Trotz seiner vielen bewundernswerten Eigenschaften passt er nicht in Ihre Handtasche. Wenn Sie eine Werbung für "Miniatur-Corgis" sehen, verstehen Sie, dass es so etwas nicht gibt. Ein Corgi mag am kleinen Ende seines Größenbereichs liegen, ethische Züchter züchten oder vermarkten jedoch keine "Miniatur-Corgis". Es gibt AKC-anerkannte, gesunde Miniaturhunde wie Pudel und Schnauzer. Ein Züchter, der Miniatur-Corgis verkauft, züchtet jedoch wahrscheinlich den kleinsten Corgis, um eine kleinere Version der Rasse aufrechtzuerhalten, oder fördert Frühgeborene als Miniatur-Corgis. Die kontinuierliche Zucht der kleinsten und schwächsten Hunde, wie es "Miniatur" -Hundezüchter tun, gefährdet den Hund mit einer Vielzahl von Krankheiten, einschließlich Herz-, Atem- und Leberproblemen sowie Deformitäten und anderen Problemen.

Hunde und Zwergwuchs

Obwohl er nicht als Miniaturversion erhältlich ist, ist der Corgi eine zwergartige Hunderasse. Seine Art von Zwergwuchs ist jedoch kein Defekt im Corgi, im Gegensatz zu anderen Hunden, die an genetischem Zwergwuchs oder selektiver Zucht auf Zwergwuchs oder Kleinwuchs leiden. Wie viele reinrassige Hunde weist der Pembroke Corgi gesundheitliche Schwachstellen auf, wie Hüftdysplasie, fortschreitende Netzhautatrophie und eine fortschreitende Lähmung, die als degenerative Myelopathie bekannt ist. Die Strickjacke ist auch anfällig für fortschreitende Netzhautatrophie sowie Bandscheibenerkrankungen.


Schau das Video: Best Of Cute And Funniest Corgi Puppies Videos Compilation 2016 (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos